Zweiter überregionaler Turniersieg des Jahrgangs 2009 (U13/3)

Nach dem ersten Turniersieg bei der Spielgemeinschaft Nürnberg Fürth sicherte sich die Mannschaft des Jahrganges 2009 beim  Falko Weber Cup des SV Gutenstetten- Steinachgrund in Neustadt an der Aisch verdient den Turniersieg.
Die Gruppenphase konnte mit vier Siegen und 8 zu 1 Toren erfolgreich beendet werden.Dem Auftakt-sieg gegen die Spielvereinigung Mögeldorf (1:0) folgten Siege gegen den ASV Erlangen (2:0), dem SV Weiherhof (3:0) sowie dem FC Coburg (2:1). Im Halbfinale traf man dann auf die Mannschaft der SpVgg Greuther Fürth des Jahrgangs 2010. Die jungen Zellerauer bewiesen auch in dieser Partie ihre spielerische Klasse und siegten verdient mit 1:0  und zogen somit ins Finale ein. Dort wartete erneut die Spielvereinigung Mögeldorf. In einem spannenden Finale gelang es unserer Mannschaft zweimal einen Rückstand zum 2:2 auszugleichen. Im 9-Meterschießen trafen alle Spieler aus Würzburg und sorgten somit für den zweiten überregionalen Turniersieg in der noch jungen Hallensaison.
Am kommenden Wochenende geht es zum Leistungsvergleich an den Valznerweiher, wo der 1.FC Nürnberg seinen jährlichen Regio Cup veranstaltet.

Leave a Reply

achtzehn + 1 =