Würzburger FV U19 : TV 1848 Erlangen

Unsere U19 untermauert ihre Heimstärke und schlägt TV Erlangen souverän mit 5:1.

Im siebten Heimspiel war dies nun bereits der sechste Sieg.

Nach der 0:5 Niederlage in Erlangen Bruck war das Würzburger Nachwuchsteam von Beginn an hellwach und ging nur wenige Sekunden nach Anpfiff mit 1:0 in Führung.

Auch danach spielte der WFV weiter nach vorne und so mussten die Zuschauer nicht lange auf das 2:0 warten.

Danach kam der Gegner besser ins Spiel, doch Torhüter Julian Schneider hielt die Führung fest und parierte unter anderem einen Foulelfmeter.

In der zweiten Halbzeit fand das Heimteam wieder zurück ins Spiel und erarbeitete sich Chance um Chance.

Besonders gut machte es Timo Eisenmann, der gleich dreimal traf.

Insgesamt eine tolle Mannschaftsleistung und ein hochverdienter Sieg.

Leave a Reply

eins × 3 =