Würzburger FV U15   –   SC Eltersdorf

Am Mittwoch, den 12.09.2018 um 18.30 Uhr fand das erste Heimspiel der U-15 Junioren des WFV gegen den SC Eltersdorf statt.

 

Beide Mannschaften fanden nur schwer ins Spiel und konnten sich deshalb keine nennenswerten Torchancen erarbeiten. Spätestens im gegnerischen Strafraum liefen sich die Mannschaften fest.

Aus Würzburger Sicht erwähnenswert war ein Kopfball in der 5. Minute sowie eine Direktannahme nach einer Flanke, die das Tor jeweils knapp verfehlten.

Aufgrund eines kapitalen Abwehrfehlers unserer Innenverteidigung konnte der SC Eltersdorf in der 28. Minute mit 0:1 in Führung gehen.

Anschließend erarbeiteten sich die Eltersdorfer weitere Torchancen.

Nach der Halbzeitpause nahmen die Gegner das Spiel sofort wieder in die Hand und wurden in der 32. Minute – auch aufgrund unserer nachlässigen Abwehrarbeit – mit dem 0:2 belohnt.

In der 43. Minute erhielt ein Innenverteidiger des FV wegen unsportlichem Verhalten eine 5-Minuten-Strafe. Dies nutzte der SC Eltersdorf geschickt aus und erhöhte in der 46. Minute zum Endstand von 0:3.

Bis kurz vor Schluss war unser Team nicht in der Lage, nennenswerte Torchancen herausspielen. Erst in der Nachspielzeit konnte von unserem linken Offensivspieler ein Schuss auf das Tor abgegeben werden. Wenig später hatten wir durch einen Kopfball nochmals die Chance zum Anschlusstreffer, scheiterten aber erneut am Torwart der gegnerischen Elf.

Leave a Reply

10 + zwei =