Würzburger FV U15/2 : SV Heidingsfeld

Am 27.04.19 erwartete die U15/2 zum Heimspiel den Nachbarn aus Heidingsfeld. Nachdem man die letzten Spiele nicht erfolgreich bestreiten konnte, wollte man unbedingt den ersten Dreier im Jahr 2019 einfahren. Engagiert ging man auch die ersten 20 Minuten zu Werke. Erspielte sich auch 1-2 gute Chancen. Durch eine Standardsituation gingen wir dann auch durch ein Kopfballtor von Daniel verdient in Führung. Das Spiel plätscherte so vor sich hin und kurz vor der Halbzeitpause gelang dem Gegner aus einem individuellen Fehler heraus das 1:1. Somit ging es in die Pause. Motiviert gingen die Jungs die zweite Halbzeit an. Doch wie aus dem Nichts markierte der Gegner das 1:2 aus einer Abseitsposition heraus. Alles nützte nichts, die Jungs versuchten alles, doch  neben Pech (Pfosternschuss von Jan Bauer)kam auch Unvermögen dazu. Leon Hoffman und auch Jan Bauer vergaben in aussichtsreicher Position. So blieb es bei diesem 1:2 und leider konnten wir keine Punkte einfahren. Somit hilft alles jammern nicht, das nächste Spiel steht am kommenden Samstag vor der Türe. Hoffentlich können die Jungs es dann besser umsetzen

Leave a Reply

7 + fünfzehn =