Würzburger FV U15/2 : JFG Churfranken

Am Samstag den 16.03.19 hatte die U15/2 ihren Rückrundenauftakt gegen die JFG Churfranken. Platz 5 gegen Platz 3. Dies versprach ein Kraftakt zu werden, da unsere U15/2 in der Vorrunde das Hinspiel mit 6.:0 verlor!

Dahingehend stimmte das Trainerteam das Team ein und verlangte Biss, Schnelligkeit und Kampfgeist. Wie erwartet wurde es ein schweres Spiel, da der Gegner eine reine U15 Mannschaft ist und uns körperlich haushoch überlegen war.

Dennoch biss das Team. In den ersten 10 Minuten hatte Jan Bauer zwei gute Chancen die Mannschaft mit 2:0 in Führung zu bringen. Danach war es mehr Kampf und Krampf, wobei der Gegner zu unfairen Mitteln griff und mehrmals das Spiel aufgrund von Verletzungen unserer Jungs unterbrochen werden musste. Der Schiedsrichter griff leider nicht ein. Kurz vor dem Pausenpfiff ging der Gegner durch passives Verhalten unsererseits in Führung, doch nur kurze Zeit später glich unserer Mittelstürmer Michalis aus.

So ging es in die Halbzeit. Die zweiten 35 Minuten gestalteten sich ähnlich wie die ersten. Viel Kampf und Fouls seitens des Gegners, der einige Male zu überhart einstieg. Doch mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und Willen hielt der junge Jahrgang das 1:1 fest.

Dieses Ergebnis war für die U15/2 mehr als verdient, da wir kurz vor Schluss mit ein wenig Glück durch einen Kopfball von Danny sogar das 2:1 hätten machen können.

Rundum sind wir aber mit diesem Punkt zufrieden.

Leave a Reply

vier × 5 =