Würzburger FV U15/1 : (SG) TuS Aschaffenburg-Leider 1:2

Nach einem konzentrierten Beginn verbuchte unsere U15 bereits nach 10 Minuten drei hochklassige Chancen. Allerdings wie auch in den vergangenen Spielen, netzte man nicht ins gegnerische Tor ein. Mangelnde Konzentration beim Torabschluss wurde uns an diesem Sonntag zum Verhängnis. Der Gegner kam in der 1. Halbzeit einmal vor unser Tor und nutzte seine Gelegenheit zur 1:0 Pausenführung. Die Kabinenansprache war diesmal sehr laut, um die Jungs nochmals aufzuwecken. Sie sollten endlich einmal den Fussball zeigen, den Sie auch spielen können. Im zweiten Abschnitt spielte sich vieles im Mittelfeld ab und mit Ihrer zweiten Torchance erzielte der Gegner das 2:0.

Kurz vor Schluss konnte man noch auf 2:1 verkürzen. Dennoch blieb das Team hinter allen Erwartungen zurück und kann sich erstmal vom Titelrennen verabschieden.

 

Leave a Reply

neun − 6 =