WFV U15/3 bleibt Tabellenführer

TSV Lengfeld-WFV U15/3    0:2

Nachdem man für eine Nacht die Tabellenführung an Kleinrinderfeld abgegeben hat war ein Sieg Pflicht. Der WFV war von Anfang an spielbestimmend, tat sich aber auf dem tiefen Boden schwer und die gewohnte Paßsicherheit war nur ansatzweise zu sehen. Und wenn man dann doch über außen durchkam waren die Flanken meist unpräzise und landeten in den Händen des gegnerischen Torhüters.

Einmal jedoch konnte sich dann Antonio Lukenda auf der rechten Seite durchsetzen und diesmal mit einer perfekten Flanke Maximilian Götz bedienen, der denn Ball per Direktabnahme ins rechte obere Toreck beförderte. Kurz vor der Halbzeit bediente Joscha Obrusnik mit einem klugen langen Ball Niko Freudenberger, der alleine auf das Tor laufen konnte und zum 2:0 einnetzte.

Die zweite Hälfte war mit viel Kampf geführt worden, bei dem der TSV Lengfeld dem WFV alles abverlangte. Die Angriffe des WFV wurden nicht klug zu Ende gespielt und man konnte aus der Überlegenheit kein Kapital mehr schlagen, so dass es beim 2:0 blieb. Die Tabellenführung hat man dadurch behalten und bleibt auch im vierten Spiel der Saison ohne Punktverlust.

 

Torschütze: Maximilian 1, Niko 1

Leave a Reply

3 × eins =