WFV-Team im Endspiel des U11-WVV-Cup 2019!

wir sind stolz auf unsere U11!! Bei insgesamt 24 teilnehmenden Mannschaften konnten unsere Jungs bei sengender Hitze in der Finalrunde am 30.06.2019 ungeschlagen bis ins Endspiel vordringen. Das Team von Jürgen Bausenwein war topmotiviert und hat die blauen Farben des WFV hervorragend vertreten.

Als Ausrichter des 29. WVV-Turniers war der WFV zwar für die Endrunde ohnehin qualifiziert. Aber trotzdem spielte eine WFV-Mannschaft an den vorausgehenden 3 Qualifikationstagen mit: die U10. Sie gewann alle ihre Spiele und wäre so natürlich ebenfalls in die Endrunde der letzten 16 Mannschaften am 30.06.2019 eingezogen. Klasse Leistung, Jungs!!!

Anstoß durch den Oberbürgermeister 

Danke sagen wir auch dem SC Heuchelhof, der kurzfristig für eine Mannschaft einsprang, die abgesagt hatte. Prompt qualifizierten sie sich ebenfalls für die Endrunde am Sonntag. Sie wurde eingeleitet durch einen gemeinsamen Anstoß von Oberbürgermeister Christian Schuchardt, Bürgermeister Dr. Adolf Bauer, dem Geschäftsführer der WVV, Herrn Thomas Schäfer und dem WFV-Vorstandsvorsitzenden Roland Metz.

Auf zwei parallelen Spielfeldern in der Mainaustraße gab es wirklich tollen Jugendfußball zu bewundern. Das ist es, was die WVV mit ihrem Engagment und dem jährlich ausgerichteten Turnier auch erreichen will. Mädchen und Jungen, die sich mit viel Spaß und Energie bewegen. Die Zuschauer haben es sicher nicht bereut, trotz der Hitze zum ehemaligen SV 09-Platz zu kommen und die spannenden Spiele zu beobachten. So manches Talent konnte hier seine Künste präsentieren und hat das Publikum begeistert.

Endspiel spannend bis zum Schluss

Im Endspiel trafen dann der WFV und der FWK aufeinander. In einem bis zum Schluss spannenden Spiel stand es am Ende 1:1 und das 9-Meter-Schießen musste über den Gewinn des Wanderpokals entscheiden. Nachdem im ersten Durchgang jede Mannschaft einen Schuss vergeben hatte, fiel die Entscheidung durch einen verschossenen 9-Meter des WFV und der Kickers-Nachwuchs ging als Sieger aus dem Turnier hervor. Herzlichen Glückwunsch an die Jungs, die über das gesamte Turnier hinweg eine sehr gute Leistung gezeigt haben!

Wir freuen und schon alle auf den nächsten WVV-Cup – dann beim SV Heidingsfeld!

Danke!!   

Unser ganz herzlicher Dank gilt allen Helferinnen und Helfern, die zum Gelingen dieses großen Turnier beigetragen haben. Ohne die vielen ehrenamtlichen Mitstreiter wäre das Turnier nicht zu schultern gewesen. Ganz besonderer Dank geht an das Planungsteam um unseren Verwaltungsratsvorsitzenden, Peter Lurz, unsere Jugendleiter, Jutta und Armin Holzhäuser und unsere Verwaltungsräte Christian Götz und Uwe Röhrig sowie die Alten Herren des WFV und alle Eltern, die mitgeholfen, gebacken, auf- und abgebaut haben. Ihr seid spitze!!!!

Fotos: Herbert Hartebrodt (WFV)

Leave a Reply

4 × 4 =