unser WFV unser Titelverteidiger bei der Stadtmeisterschaft 06/07.01.18

Bei bisher 36 abgeschlossenen Turnieren in der Karl-Diem-Halle und später S.Oliver-Arena, konnte unser WFV 17 Mal den Titel mit in die Zellerau bringen! Und unser WFV hat nur 35 Mal teilgenommen, 1982 ging keine Mannschaft des Nachfolgeverein, des 1.WFV04, an den Start! Da bei war auch eine Serie von sieben Turniersiegen in Folge, von 1996 bis 2002, was bisher kein Verein wiederholen konnte! Aber auch kein Club der Stadt stand so oft im Finale, wie der WFV !

Leider hat das Turnier an Glanz verloren! Nicht nur, dass höherklassig spielende Vereine ihr Profis schonen (FWK schickt seit ein paar Jahren nur ihre 2.), auch wird nicht mehr so viel in dem „Drumherum“ investiert ! Kann ich mich noch erinnern, als die „Endspielteilnehmer“ in einer verdunkelten Halle mit Einmarschmusik und Scheinwerfer aufs Feld geführt wurden, und Heute? Profit ist wichtig, und somit verliert das Turnier an Charme !

Aber auch das „negativ“ Drumherum lässt es nicht mehr zu, dass der Magnet „Stadtmeisterschaft“ anzieht! Durch Sicherheitsmaßnahmen finden mehr Polizisten und Security in die Halle, als manch ein Stadtverein Anhänger hat! Und die Kosten lassen den „Erfolg“ des Turniers für den austragenden Verein in Frage stellen! Leider !

Und wenn nun am 6. und 7. Januar, wieder unsere „Blauen Jungs“ nach dem 18. Titel greifen, bleibt zu hoffen, dass die mitkommenden Fans aller Vereine das Fest als Fest sehen und nicht als Feld, ihr „Schlachtfeld“! In froher Hoffnung auf eine friedliche 37. Hallenfußball-Stadtmeisterschaft und ein 18. Titel für unseren WFV euer Didi vom AC

Leave a Reply

4 + sechs =