U17/2: Würzburger FV – JFG Kreis Würzburg Süd-West

Am 14.04. war die JFG Kreis Würzburg Süd-West bei der U17/2 des Würzburger FV zu Gast.

Die ersten Minuten waren vom Abtasten beider Mannschaften geprägt. Nach einer Ecke ging der WFV in der 24. Spielminute durch Kazim Yavasoglu mit 1:0 in Führung. 9 Minuten später glich die JFG per Elfmeter aus und erhöhte gleich nach Wiederanpfiff auf 1:2. Die Blauen ließen sich nicht entmutigen und Tobias Rudolph schoss das verdiente 2:2.

Die zweite Halbzeit startete mit sehr hohem Druck des Würzburger FV, der in der 46. Minute durch Maxi Heider mit 3:2 in Führung ging. Nach einer Ballstafette erhöhte Marcel Holzhäuser auf 4:2. Tobias Rudolph brachte auf Tim Herbert eine tolle Vorlage, die dieser zum 5:2 umwandelte. Wie aus dem Nichts konnte die JFG Kreis Würzburg Süd-West auf 5:3 verkürzen, doch der Torhunger der Blauen war noch nicht gestillt und kurz vor Spielende erzielte Tobias Rudolph nach einer sehr guten Kombination das 6:3. Dies war auch der Endstand dieses Spiels. Das Ergebnis geht in dieser Höhe voll in Ordnung, da es die beste Mannschaftsleistung in der Rückrunde war.

Leave a Reply

1 × 5 =