U15 holt sich die Hallenkreismeisterschaft

Am 01.12.2018 qualifizierte sich die Mannschaft der U-15/1 in Lohr am Main ohne Gegentreffer für die Hallenkreismeisterschaft, die in Ochsenfurt ausgetragen wurde.

Das erste Spiel gegen SC Schwarzach konnte mit 3:0 gewonnen werden. Die Gegner hatten nicht den Hauch einer Chance und konnten mit dem Ergebnis noch zufrieden sein.

Beim zweiten Spiel ging es dann gegen die Würzburger Kickers. Hier zeigten unsere Jungs ihr vielleicht bestes Spiel. Durch frühes attackieren hatten die Kickers Probleme, ihre technische Überlegenheit voll auszuspielen. Das schnelle Angriffsspiel des WFV führte zum Erfolg und so konnte auch dieses Spiel mit 2:0 gewonnen werden.

Im letzten Spiel gegen die JFG Spessarttor waren die Jungs stets überlegen, konnten aber ihre Chancen nicht nutzen. Die JFG Spessarttor war effektiver und nutzte einen ihrer wenigen Konter zum Führungstreffer. Somit ging dieses Spiel mit 0:1 verloren.

Nun ging das Rechnen los, da sowohl die Würzburger Kickers als auch die JFG Spessarttor und der WFV 6 Punkte auf ihrer Habenseite hatten. Der direkte Vergleich lief auch ins Leere.

Somit wurden nur die Spiele der punktgleichen Mannschaften gewertet. Mit dem Ergebnis, dass der WFV auf dem ersten Platz und die Kickers auf dem zweiten Platz landeten. Die JFG Spessarttor schied dementsprechend aus.

Im Halbfinale stand unser Team dann dem SV Heidingsfeld gegenüber. Nach der regulären Spielzeit stand es noch 0:0 und somit musste der Finalteilnehmer durch Neun-Meter-Schießen bestimmt werden.

Leon, Luca und Simon verwandelten sicher. Patrick konnte einen Schuss der Heidingsfelder abwehren und so zog man in das Finale ein. Gegner waren erneut die Würzburger Kickers.

Es entwickelte sich ein erstklassiges Spiel. Beide Mannschaften gaben alles. Der WFV konnte eine Nachlässigkeit der Kickers nutzen und Simon erzielte das 1:0. Die Kickers wurden nun stärker und konnten durch ein sauber herausgespieltes Passspiel zum 1:1 ausgleichen. Kurze Zeit später erhöhte der WFV aber durch Jakob zum 2:1. Die Kickers drückten nun mächtig, aber alle Schüsse konnten geblockt bzw. durch Patrick abgewehrt werden.

Somit konnte das U-15-Team des Würzburger FV nach verkorkster Bayernligahinrunde endlich einen Erfolg für sich verbuchen: Hallenkreismeister 2018/2019!!!

Leave a Reply

sieben + 5 =