U14 Stadtderby beim SV Heidingsfeld

Am Samstag stand unser vorletztes Saisonspiel gegen den SV Heidingsfeld an.

Das hieß Tabellenzweiter gegen den Tabellenvorletzten. So wie der Tabellenstand ist verlief dann auch das Spiel. Die jungen blauen nahmen von Anpfiff an das Heft in die Hand. Die Jungs setzten die Vorgaben von Trainer Stefan Johannes um und erzielten in regelmäßigen Abständen ihre Tore zum Halbzeitstand von 4:0 In der Halbzeit gab der Trainer die Vorgabe auch in der zweiten Halbzeit nicht nachzulassen und weiterhin den Ball und Gegner laufen zu lassen. Dies war leider mit Anpfiff zur zweiten Halbzeit nicht mehr so konsequent der Fall wie in Halbzeit eins. Die Pässe kamen nicht mehr so genau an und es wurde sich des öfteren in Einzelaktionen verstrickt. So kam es das bis zur vorletzten Spielminute zu keinem weiteren Treffer. In der 69. Minute setzten die blauen dann den Schlusspunkt zum 5:0.

Tore:

  1. Minute Maximilian
  2. Mika
  3. Pascal
  4. Mika
  5. Nils

Fazit: Die Jungs landeten im Stadtderby einen ungefährdeten Sieg der aber weitaus höher hätte ausfallen können wenn die zweite Halbzeit konsequenter gespielt worden wäre.

 

Vorausschau für das kommende Wochenende:

Am Samstag den 01.07. treffen wir zu Hause auf dem Kunstrasen um 14 Uhr 30 bei unserem letzten Saisonspiel auf die U15 von FVgg Bayern Kitzingen

Leave a Reply

zehn + 14 =