U13/2 weiterhin ungeschlagen! JFG Schwanberg – WFV U13/2 0:4

Von Beginn an übernahmen die jungen Blauen das Kommando und waren dem Gegner technisch und spielerisch überlegen. Schon in der zweiten Minute setzte sich Yannick Schwägerl mit viel Tempo über die rechte Seite durch, flankte in den gegnerischen Strafraum und Yannick Leixner konnte ohne Probleme die Hereingabe zum 1:0 verwandeln. Mit schönen Spielzügen erspielten sich die Würzburger in der Folge immer wieder gute Chancen, mussten aber bis zur 15. min auf das 2:0 warten. Nach einer weiteren tollen Kombination aus dem Mittelfeld, konnte Oliver Fischer aus ca. 10 Metern abschließen. Diesen Torschuss konnte der gegnerische Torhüter noch parieren, doch wiederum Yannick Leixner war schneller als jeder Abwehrspieler und konnte die Führung ausbauen.  Die JFG Schwanberg dagegen konnte wenig gegen die gut sortierte Abwehr ausrichten und hatte im Verlauf der Partie wenig gute Möglichkeiten.

Die zweite Hälfte begann und verlief wie die erste Halbzeit. Immer ein Schritt schneller als der Gegner hatte die U13/2 die Spielkontrolle und ließ auch nach hinten wenig zu. So kam es folgerichtig, dass nach zwei tollen Kombinationen über außen, erst Emil Neubert zum 3:0 und wiederum Yannick Leixner  zum 4:0 erhöhen konnten.

Ein insgesamt verdienter Auswärtssieg der aufgrund der vielen Chancen und der Überlegenheit noch höher hätte ausfallen können.

Leave a Reply

5 × vier =