U 9 – Tolles Spiel in Thüngersheim

Mit dem ersten Sieg im Rücken startete unser Team in Thüngersheim von Anfang an konzentriert und lies das gesamte Spiel keinen Zweifel daran aufkommen, dass man hier gewinnen wollte.
Bereits in den ersten Minuten spielten sich die jungen WFVler große Chancen heraus, Moritz von rechts und Jakov mit einem Versuch den weit vor dem Tor stehenden Torhüter zu überlisten, beide verfehlten das Tor aber knapp.
In der 8. Minute wurden die stetigen Angriffe endlich belohnt. Erst versenkte Jakov den Ball im Tor und dann 2 Minuten später erhöhte Moritz zum 2-0 für den WFV.

Nach 15 Minuten hatte Moritz die große Chance zu erhöhen, doch der gegnerische Torhüter klärte mit einer starken Parade.
So blieb es bei der 2-0 Pausenführung für die jungen Blauen.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit hatte plötzlich Thüngersheim die erste große Chance, konnte diese aber nicht nutzen.
Auch in der zweiten Halbzeit war der WFV das stärkere Team. David sorgte mit einem Doppelpack innerhalb von 5 Minuten zum 3-0 und 4-0 für die Vorentscheidung. Moritz erhöhte sogar zum 5-0, bevor dem Gastgeber der Ehrentreffer zum 1-5 gelang.
Die Schlussminuten gehörten wieder eindeutig den Jungs vom WFV, die durch Moritz und Jakov sogar zum 7-1 erhöhten.

Nicht nur der guten Offensive ist der Sieg zu verdanken, auch dank einer Steigerung der gesamten Defensive kamen die Gastgeber kaum gefährlich vors Tor und wenn doch, war Matija im Tor zur Stelle.
Der Sieg war auch in dieser Höhe verdient, es hat richtig Spaß gemacht zuzuschauen!

Glückwunsch Jungs und weiter so!

Die Tore erzielten Jakov, Moritz und David

Leave a Reply

fünf × 4 =