U 19 – Würzburger FV gegen TSV Buch

Die U19 überzeugt auch gegen die „Bucher Jungs“ und gewinnt souverän mit 4:0.

Die Anfangsphase gehörte noch den Gästen, doch der WFV übernahm von Minute zu Minute mehr das Spielgeschehen und erarbeite sich Chance über Chance.

Zur Pause stand es trotzdem nur 1:0, doch die Zellerauer ließen auch in der zweiten Halbzeit nicht nach und trafen schließlich auch das Tor.

Fabrice Peignard beschenkt sich zum Abschied (er reist die nächsten 5 Monate durch Australien) per Elfmeter selbst und setzt so den Schlusspunkt zum nie gefährdeten 4:0 Sieg.

Leave a Reply

14 + drei =