U 19 Landesliga: Würzburger FV – Baiersdorfer SV 0 : 1

Einen bitteren Samstagnachmittag erlebte die U19 des Würzburger FV. Nach einer langen und intensiven Vorbereitung wollte man den Grundstein für eine erfolgreiche Saison legen und zum Saisonauftakt die ersten 3 Punkte eintüten. Dass es trotz 90 Minuten Dominanz (zeitweise in doppelter Unterzahl) anders kommen kann, zeigte dieses Spiel. Zur mangelnden Chancenverwertung kam eine erschreckend schlechte Leistung des Schiedsrichtergespanns, die am Ende sogar spielentscheidend war. In der letzten Aktion des Spiels wurde eine mehr als deutliche Abseitsposition des Gegners übersehen, worauf dieser quasi mit dem Schlusspfiff den Siegtreffer schoss. Jetzt heißt es Mund abputzen und nächste Woche wieder Gas geben.

Daniel Varga, Co – Trainer U19/1

Leave a Reply

1 × fünf =