U 19 erarbeitet sich wichtige 3 Punkte

Bei frühlingshaften Temperaturen konnte die Mannschaft von Christian Breunig einen wichtigen Auswärtssieg bei Don Bosco Bamberg erzielen.

In einem kämpferischen und von Taktik geprägten Spiel gab es für die Zuschauer wenige Torraumszenen zu sehen. Zwar erspielte sich der Würzburger FV einige Chancen, scheiterte doch ein ums andre mal. Bamberg tat in der ersten Halbzeit wenig für die Offensive. Dem Tabellenvorletzten der Landesliga war anzumerken, dass man zunächst versuchte einen Treffer zu vermeiden als selbst aktiv zu werden. Gegen die dicht gestaffelte Abwehr war es schwer spielerisch zu Torchancen zu kommen. Letztlich ergaben sich durch Standards dann doch einige Möglichkeiten einen Treffer zu erzielen. Es dauerte jedoch bis zur 84. Minute als Fabian Ehrenfels einen Fehler in der Deckungsarbeit der Bamberger nutzen konnte und per Kopf den Ball im Tordreieck zum wichtigen Siegtreffer versenkte.

Leave a Reply

19 − 2 =