U 15 Sieg gegen Erlangen/ Bruck

Am vergangenen Sonntag war Erlangen/Bruck unser Gast. Das Spiel fing wie gemalt für uns an. Bereits in der 2. Minute konnte Tim Herbert mit einem sehenswertem Schuss das frühe 1 zu 0 für uns erzielen. Das gab unserem Spiel Sicherheit. Mit viel Selbstvertrauen kontrollierten wir danach das Geschehen, und konnten in der 17. Minute nach einem Abstauber von Mika Johannes das 2 zu 0 erzielen. Wir hatten bis zur Halbzeit das Spiel unter Kontrolle, und hätten bei genaueren Abschlüssen gut und gerne 3 oder 4 zu 0 führen können. Leider kamen wir überhaupt nicht gut aus der Pause, und mussten sofort nach Wiederanpfiff nach einem Eckball den Anschlußtreffer hinnehmen. Nur zwei Minuten später nutzten die Gäste die Verunsicherung unserer Jungs zum 2 zu 2 Ausgleich. Hierbei war unsere Verteidigung leider nicht im Bilde. Nach dem Ausgleich war das Spiel am Kippen. Es dauerte ca. 10 Minuten bis sich unsere Mannschaft wieder fing, und Kontrolle über das Spiel gewann. In der 57. Minute konnte Luis Wagner nach einem Freistoß von der linken Seite zum 3 zu 2 einnetzen. Der Gegner aus Erlangen versuchte es danach mit wütenden Angriffen, ohne sich große Torchancen zu erspielen. So blieb es bis zum Schlußpfiff beim Sieg unserer Mannschaft. Nun gilt es das Erfolgserlebnis mit ins nächste Spiel bei Eintracht Bamberg zu nehmen, und dort zu punkten.

 

Udo Ixmeier

Co Trainer U15

Leave a Reply

zehn + zwei =