U 15/2 – Würzburger FV – JFG Mittlerer Kahlgrund 3:1

Die Jungs der U14 kommen immer stärker ins Spiel. Am Samstag besiegten sie zurecht und überzeugend den Gegner  Mittlerer Kahlgrund.

Hervorzuheben war wiederum die starke Mannschaftsleistung, die von der ersten Minute den Gegner unter Druck setzte und diesen nicht ins Spiel kommen ließ. Bis zur Pause hatten diese nicht eine Chance vor unserem Tor und so gingendie jungen Würzburger bereits nach 8 Minuten durch eine Durchsetzungsaktion von Leon Hoffmann in Führung. So ging es auch in die Pause.

Nach dieser fehlten 5 Minuten Konzentration und der Gegner wurde vermeintlich stärker. Aus dem klaren Abseits heraus schoss der Gegner den glücklichen Ausgleich. Doch postwendend wurde David Brandao von Linus Grill mit einer tollen Aktion in Szene gesetzt und schoss zum 2:1 ein.  10 Minuten später setzte sich Tim Biermann auf der linken Seite durch und passte in die Mitte auf Luca Werner, der ohne Mühe dann das 3:1 markierte. Durch eine gemeinsame starke Leistung hätte der Sieg auch noch höher ausfallen können. Der Gegner hatte keine Chancen mehr.

Leave a Reply

6 − 3 =