TSV 1869 Rottendorf : Würzburger FV U11/1

Auch im zweiten Spiel trafen die Jungs aus der Mainaustraße auf eine ungeschlagene Mannschaft der Hinrunde. Die Führung gelang durch eine gute Aktion von Tim im gegnerischen Strafraum. Doch kurz vor der Halbzeit segelte eine Freistoß der Rottendorfer in unser Tor zum Ausgleich. Unglücklicherweise gelang den Rottendorfern in den letzten Sekunden der Halbzeit noch die Führung zum 2:1. Nach der Halbzeit folgte der nächste Paukenschlag und eine Unstimmigkeit in der Abwehr führte zur 3:1 Führung der Rottendorfer. Die Aufholjagd begann. Patrick erzielte mit zwei Toren, durch schöne Einzelleistung, jeweils den Ausgleich. Leider blieb der Sturmlauf unserer Blauen in den letzten 10 Minuten erfolglos. Am Ende trennten sich die Mannschaften nach einem spannenden und abwechslungsreichen Spiel unentschieden mit 3:3.

Leave a Reply

1 + 14 =