SpVgg Mögeldorf : Würzburger FV U15/1

Das letzte Spiel vor der Winterpause fand für die U15/1 am 24.11.2018 in Mögeldorf statt.

Hier traf der Tabellenletzte auf den Tabellenvorletzten.

Die Mögeldorfer standen weit in ihrer Hälfte und lauerten auf Konter. Die Spieler des WFV taten sich durch die dicht gestaffelte Abwehr schwer, Räume zu finden und zum Abschluss zu kommen. So fand das Spiel fast ausschließlich zwischen den beiden 16-Meter-Räumen statt. Echte Torchancen gab es bis zur 28. Minute so gut wie keine. In dieser Minute aber wollte Philipp den Ball zurück zum Torwart spielen, verfehlte diesen und der Ball rollte Richtung eigenes Tor. Nico rannte dem Ball hinterher und konnte diesen Zentimeter vor der Torlinie noch klären.

Eine Minute später bekam Mögeldorf einen Freistoß aus ca. 20 Meter Entfernung. Dieser ging links am Tor vorbei.

Nach der Halbzeitpause spielte der WFV deutlich druckvoller.

In der 43. Minute legte Simon wunderschön für Olaf auf. Dieser ging allein auf den Torwart zu – leider verfehlte der Schuss aber das Tor.

Sieben Minuten später wieder eine Möglichkeit durch Olaf. Den Schuss konnte der gegnerische Torwart mit einer Glanzparade gerade noch parieren.

Keine zwei Minuten später traf Olaf endlich das Tor. Der Schiedsrichter gab diesen Treffer aber nicht, da ein WFV-Spieler im passiven Abseits stand, jedoch den Torwart behinderte und somit aktiv ins Spielgeschehen eingriff.

Erst in der 55. Minute hatte Mögeldorf wieder eine Torchance. Ein Kopfball ging knapp über das Tor des WFV.

In der Schlussphase bekam der WFV einen Freistoß zugesprochen. Dieser wurde durch Felix ausgeführt und der Ball landete erneut bei Olaf. Leider konnte er die Riesenchance nicht nutzen, um den FV in Führung zu bringen.

Dann hatten die Mögeldorfer nochmals Gelegenheit, durch einen Konter das erste Tor zu erzielen, vergaben diese aber auch.

Kurz vor dem Abpfiff verfehlte ein Schuss von Marius knapp das Tor der Gegner.

So blieb es beim 0:0. Für den WFV wäre heute – wie so oft in dieser Saison – ein Sieg möglich gewesen, doch leider konnten etliche Torchancen nicht genutzt werden.

Leave a Reply

1 × 5 =