Kreispokal : (SG) SV Veitshöchheim : Würzburger FV U13/1

U13 schafft den Finaleinzug im Eugen Hain Pokal

Am letzten Mittwoch spielte die U13 gegen die Bezirksoberliga Mannschaft aus Veitshöchheim um den Finaleinzug des Eugen Hain Pokals. Unsere Jungs taten sich auf dem sehr klein abgesteckten Feld sehr schwer und mussten sich mit einem 0:0 in der Pause zufrieden geben. In der 2. Halbzeit gelang es Luke, nach einem langen Ball aus der Defensive, den Ball per Kopf zum 1:0 unterzubringen. Veitshöchheim stand teilweise mit einer 5er-Kette in der eigenen Hälfte und nahm nicht wirklich am Spielgeschehen teil. Trotz einiger großer Chancen blieben die Blauen ohne Erfolg. Wie es im Fussball so ist, wenn man die Chancen nicht verwertet, kommt der Gegner einmal vor unser Tor und gleicht drei Minuten vor dem Ende zum unverdienten 1:1 aus. So hieß es für unsere klar besseren Jungs Elfmeterschießen. In dieser Saison wurde von mehreren Elfmeterschießen noch keines verloren und auch bei diesem bewahrten die WFV´ler einen kühlen Kopf und gewannen verdient mit 5:3. Im Finale, Anfang Juni, gibt es dann das Stadtderby gegen die Würzburger Kickers.

Leave a Reply

eins × drei =