JFG Fränkische Platte – Würzburger FV U15/3 2:2

Die blauen Jungs zu Gast im Spessart. Die Gäste hatten das Spiel völlig im Griff nutzten allerdings ihre Chancen nicht und leisteten wenig Abwehrarbeit. Zur Pause führten die Jungs aus Würzburg 2:1.

Nach der Halbzeit war es ein Mittelfeld gekicke. Der Gastgeber konnte nicht – der Würzburger FV wollte scheinbar nicht. Am Ende hieß es gegen einen sehr schwachen Gastgeber 2:2, der seine zwei Chancen durch fehlende Mittelfeldarbeit der Würzburger nutzte.

In der 63 min verletzte sich ein WFV Spieler nach Sturz am Handgelenk. Der Schiedsrichter unterbrach die Partie. Ein Krankenwagen wurde verständigt. Der Verdacht hat sich wenig später bestätigt, Handgelenkbruch und Operation.

Die gesamte Mannschaft der U15/3 wünscht dem Spieler Leonit Mehana alles alles Gute und schnelle Genesung.

Leave a Reply

drei × vier =