Banner Facebook
Banner BFV-Nachwuchsleistungszentrum
Home arrow U19 arrow Die U19 weiter souverän
25.10.2011
Die U19 weiter souverän

Mit einem 3:1-Sieg behält der Landesligist auch gegen den BSV Baiersdorf seine makellose Weste.

Dank einer guten zweiten Halbzeit gewinnen die FV Junioren verdient gegen Baiersdorf. Trotzdem war nicht alles Gold was glänzte. Die Zellerauer kamen nicht gut ins Spiel, taten sich sehr schwer im Spielaufbau, waren weder aggressiv noch laufstark, so dass Baiersdorf es in der ersten Halbzeit sehr leicht hatte, das Spiel zu kontrollieren. In der zweiten Halbzeit spielten die Blauen dann so auf, wie man es sich von Anfang an gewünscht hätte. Man ließ Ball und Gegner laufen, spielte druckvoll nach vorne und kam nun zu Chancen im Minutentakt. In der 55. Minute war es Max Ullrich, der nach Zuspiel von Lukas Weimer zum 1:0 einschob. Baiersdorf konnte nun dem Tempo nicht mehr folgen und so war es erneut Max Ullrich, der nach einer Hereingabe von Adrian Istrefi den Ball per Kopf zum 2:0 ins Netz beförderte (72. Min.). Nachdem Volkan Bilgin nach einem Alleingang das Tor nur knapp verfehlte und der Baiersdorfer Torhüter einen Drehschuss von Johannes Langhans aus dem Winkel fischen konnte, traf Adrian Istrefi mit einem direkt verwandelten Freistoß zum 3:0 (77. Min.). Baiersdorf betrieb noch Ergebniskosmetik und kam durch eine Unaufmerksamkeit in der Defensive zum Anschlusstreffer (89. Min.).

Am kommenden Sonntag gibt es wieder ein Highlight an der Mainaustrasse.  Da empfangen die FV-Junioren Schweinfurt 05 zum Spitzenspiel. (10.30 Uhr)

Aufstellung: Kühling – Romanovskis – Kutz – Pfeiffer – Drössler – Kasanidis (75. Riebe) - Dellinger (74. Eberhardt) – Weimer – Ullrich (72. Lochner) – Istrefi - Langhans (74. Bilgin) – Vrdoljak – Bedir – Martini

Christian Graf

 
< zurück   weiter >

Hauptsponsor

Distelhäuser Brauerei

Co-Sponsoren

© Würzburger FV, 2008 - Technik: funk.it - Ing. Büro für Webservice - Redaktion: repecon