Hallenbezirksmeisterschaft U15

Gleich unser erstes Spiel mussten wir gegen den späteren Hallenbezirksmeister 1. FC Schweinfurt 05 bestreiten. Es endete mit einem Remis (0:0) .

Die darauffolgenden Spiele gegen Vorwärts Kleinostheim 4:0, TSV Aubstadt 1:0 und FC Fuchsstadt 2:1 konnten alle gewonnen werden.
Somit zog man als Gruppenerster ins Halbfinale ein.
Der Gegner hieß TSV Großbardorf. Nach der regulären Spielzeit stand es 0:0 und somit musste das 6-Meter-Schießen entscheiden, wer das Finale bestreiten durfte.
Leider vergaben Marcel und Simon, sie trafen jeweils den Torwart. Der Gegner konnte alle Schüsse in unserem Tor unterbringen und so stand es letztendlich 3:1 für Großbardorf.
Im Spiel um Platz 3 konnte man den ASV Untereisenheim mit 3:1 schlagen und errang somit den 3. Platz.
So richtig froh hierüber konnten weder Trainer, Spieler noch der Anhang sein, da aufgrund der Leistung der Mannschaft die Bezirksmeisterschaft verdient gewesen wäre.

Leave a Reply

vier × 2 =