Ganz souveräner Sieg der U9

Auch eine Woche nach dem deutlichen 10:1 Erfolg unserer Jungs zu Hause gegen Theilheim, konnte die Mannschaft in Gerbrunn erneut einen ungefährdeten Sieg einfahren.

Die aus U8 und U9 Spielern gemischte Truppe hat einen super Start erwischt und konnte gleich in der 3. Minute nach einer tollen Kombination in Führung gehen und in der 12. Minute sogar zum verdienten 2-0 erhöhen. Nach einem Foul im Strafraum parierte der überragende Senad im Tor zwar zunächst den Strafstoß, beim Nachschuss war er dann aber machtlos. Obwohl die jungen Blauen deutlich mehr vom Spiel hatten, gelang es in der ersten Halbzeit nicht mehr, den Ball im gegnerischen Kasten unterzubringen. Auch weil sich unsere Jungs auf ihren Torwart verlassen konnten, der 2 mal ganz stark rettete, blieb es beim 2-1 Halbzeitstand.

In der Anfangsphase der 2. Halbzeit kamen plötzlich die Gastgeber aus Gerbrunn 2 mal gefährlich vors Tor, doch auch hier konnte unser Keeper super parieren und hielt die Führung für die Blauen fest.

In der 31. Minute gelang endlich das hochverdiente 3-1.

Zwar konnten die Gerbrunner kurz darauf der Anschlusstreffer erzielen, gefährlich wurde es aber nicht mehr. Unsere Jungs legten dann so richtig los, zeigten tolle Spielzüge und erarbeiteten sich Chance um Chance. Unser Team war nun in allen Belangen überlegen und erzielte in den letzten 5 Minuten sage und schreibe 5 weitere sehenswerte Tore zum Endstand von 8-2.

Der Sieg war absolut verdient. Ein ganz großes Lob an Robert und die gesamte Mannschaft! Ihr seid spitze!

Die Tore erzielten

Nermin 2, Enzo 3, Robel 2, Erion 1.

Leave a Reply

fünfzehn − neun =