FT Schweinfurt – Würzburger FV U15/2

Nachdem wir am Wochenende einen Punkt von den Schnüdeln mit nach Würzburg genommen hatten,

holten wir am Dienstag drei wichtige Zähler bei dem Nachholspiel bei den Freien Turnern aus Schweinfurt.

Man merkte von Anfang an, daß die Blauen den Sieg unbedingt wollten.

So war es Jens Mühlig, der uns in der 10. Minute durch einen schönen Doppelpaß mit Bartu Dikmen in Führung schoss.

Die Gegner aus Schweinfurt hatten auch ihre Möglichkeiten, schlossen diese aber nicht konsequent ab.

In der 33. Minute legte Bartu Dikmen nach einem schönen Konter das 0:2 nach, was gleichzeitig auch der Pausenstand war.

Nach der Halbzeit kam unser Team etwas schläfrig aus der Kabine, sodass der Druck der Hausherren etwas zunahm.

Wir hielten dem Druck stand, konnten uns durch den einen oder anderen Konter befreien, doch der dritte Treffer wollte nicht fallen.

Die Heimmannschaft schaffte 2 Minuten vor dem Ende noch den Anschlußtreffer, dieser kam aber zu spät und so blieb es beim 1:2 Auswärtssieg unserer Mannschaft.

 

Leave a Reply

fünf × 5 =