FSV Erlangen Bruck : Würzburger FV U19 0:3

Nach der sehr unglücklichen Auftaktniederlage wollte die U19 des Würzburger FV unbedingt einen Auswärtserfolg einfahren. Dies klappte in Erlangen-Bruck eindrucksvoll. Während der spielstarke Gastgeber aus Erlangen die Partie in der ersten Hälfte noch ausgeglichen halten konnte, stürmten in der zweiten Halbzeit nur noch die Würzburger. Lediglich die mangelhafte Chancenverwertung verhinderte einen noch deutlicheren Sieg. Vor allem in den Schlussminuten zeigte sich dann auch die läuferische Überlegenheit der Zellerauer.

 

Leave a Reply

drei × 5 =