FC Coburg : Würzburger FV U19

Die U19 des Würzburger FV gewinnt den Auftakt nach der Winterpause in Coburg souverän und hochverdient mit 5:1.

In den ersten 10 Minuten gab es noch Chancen auf beiden Seiten, doch das Führungstor der Coburger war gleichzeitig auch ein Weckruf für die Gäste aus Würzburg.

Danach ging das Spiel nur noch in eine Richtung. Hinten standen die Blauen sicher, im Mittelfeld wurden fast alle Zweikämpfe gewonnen und vorne erspielte man sich Chance um Chance. Vor allem der überragende Timo Eisenmann zeigte immer wieder sein Können.

Auch wenn der WFV in der zweiten Halbzeit einen Gang zurück schaltete, war der Sieg nie in Gefahr.

Leave a Reply

3 × 3 =