Es gibt sie wieder und sie feiert Erfolge: die 2. Mannschaft. Herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg!!

Die vor ca. 2 Jahren getroffene Entscheidung, die 2. Mannschaft aus der Kreisliga zurückzuziehen, hatte zur Folge, dass die vollkommen neu formierte Mannschaft in der Saison 2018/19 in der untersten Spielklasse an den Start gehen musste. Unser Sportvorstand Jürgen Roos stand anfangs vor einer schier unlösbaren Aufgabe, einen passenden Trainer und genügend Spieler für die B-Klasse zu finden. Aber die Entscheidung, wieder eine 2. Mannschaft zu melden, war richtig. Dem damaligen Vorstand war es 2018 sehr wichtig, durch die Neumeldung einer Mannschaft auch wieder Perspektiven für die Jugendlichen zu bieten, die den Jugendmannschaften entwachsen und nicht oder zumindest nicht gleich den Sprung in das Bayernliga-Team schaffen.Roos hat mit der Unterstützung des Anhängerclubs, vieler treuer Fans und etlicher Rückkehrer zum WFV das Projekt 2. Mannschaft zusammen mit dem neu verpflichteten Trainer Stefan Hupp in die Hand genommen. Hupp hat im Umgang mit 2. Mannschaften aus seiner Trainervergangenheit Erfahrung, was ein großer Vorteil war.

Die ersten Trainingseinheiten waren sehr ernüchternd, denn mehr als 5 bis 6 Spieler standen zunächst nicht auf dem Platz. Nachdem auch die Fans wieder alles versuchten, Spieler ansprachen und zum Teil sogar selbst ihre Fußballschuhe schnürten, wurde das erste Vorbereitungsspiel im Juli 2018 beim TV 73 angepfiffen.Die Saison in der B-Klasse begann mit vielen Höhen und Tiefen und stand anfangs unter keinem guten Stern. Erfolge blieben Mangelware und die Jungs waren oft Kritik ausgesetzt, wie so oft im Fußball, wenn es nicht läuft. Doch Stefan Hupp hat es geschafft, aus einer zusammengewürfelten Truppe eine Mannschaft zu formen, die sich nicht hängen lässt und positiv nach vorne schaut. Mit Unterstützung durch Spieler der 1. Mannschaft und der U19 hat sich dann gezeigt, was es für einen Verein bedeutet, wenn alle zusammenhalten, um für das gleiche Ziel zu kämpfen.

Die Vereinsfamilie dankt allen Spielern, Betreuern, Helfern und Zuschauern, die mitgeholfen haben, dass der Aufstieg in die A-Klasse gleich im ersten Jahr gelungen ist und gratuliert allen ganz herzlich!!!!

Stefan Hupp, der auch in der nächsten Saison Trainer der Mannschaft bleibt, ist darauf bedacht, das Erreichte zu stabilisieren und weiter an einem schlagkräftigen Team zu arbeiten, damit wir auch weiterhin mit Stolz auf unsere 2. Mannschaft schauen und unseren zahlreichen Jugendspielern eine Perspektive bieten können.

Der Neustart ist gelungen. Jürgen Roos und Stefan Hupp haben geschafft, womit so schnell keiner gerechnet hatte. Wir danken ihnen für ihren außerordentlichen Einsatz und die Beharrlichkeit, mit der sie die Ziele verfolgt haben. Wir wünschen allen schon jetzt einen guten Start in eine hoffentlich erfolgreiche Saison 2019/20 in der A-Klasse!

Auf dem Bild stehend von links: Stefan Hupp (Trainer), Emil Kadiric, Mamadou Bah, Kevin Röckert, Can Bolat, Maximilian Roos, Fritz Schmidt(Betreuer), Patrick Strohalm, Anthony Schneider, Varol Kula, Erkan Tas, Jürgen Roos (Vorstand Sport)

sitzend von links: Fabian Ehrenfels, Alexander Hoos, Paul Karle, Philipp Enseleit, Nikolaus Diesfeld (Betreuer), Alexander Fürst, Daniel Lehmann, Kevin Sauer, Lukas Lorenz, Yalcin Tas, Manuel Winterstein

 

Leave a Reply

1 × zwei =