4 Responses

  1. Antje Becker

    Guten Abend,

    sind hierzu auch die Eltern der jugendlichen Mitglieder eingeladen, auch wenn sie keine Mitglieder sind?

    Viele Grüße
    Antje Becker

    1. Matthias Zink

      Sehr geehrte Frau Becker,
      wie in der Satzung unter § 7 beschrieben, dürfen Jugendliche die Versammlung besuchen,haben allerdings kein Stimmrecht. Eltern können über eine Familienmitgliedschaft die entsprechende Autorisierung erlangen. Nichtmitglieder sind nicht zugelassen.
      BWG Matthias Zink

  2. Daniel Balling

    Satzungsänderung §14 und 15 a
    Sehr geehrte Damen und Herren des Vorstandes,
    bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung wollen Sie eine Satzungsänderung
    vornehmen!
    § 14 Der Vorstand
    Dieser Paragraph ist mit 5 Unterabschnitten unterteilt!
    Hierzu wäre es nötig genau zu wissen, um welchen Unterpunkt und welchem
    Satzverlauf hier eine Änderung stattfinden soll.
    § 15 a
    Auch hier wäre es wünschenswert zu wissen, um welche Änderung es hier geht (mit
    genauen Angaben).
    Was nützt es den Mitgliedern hier von Ihrem Antragsrecht Gebrauch zu machen, wenn
    keiner weiß was geändert bzw was ersetzt werden soll
    Mit freundlchen Grüßen
    Daniel Balling

  3. Matthias Zink

    Sehr geehrter Herr Balling,
    die geplanten Satzungsänderungen sind keine einschneidende Änderungen.
    Ich zitiere hier mal meinen Kollegen Uwe Lehmann: „Bei § 14 Vorstandschaft soll geändert werden, dass die Vorstandschaft nach außen immer von einem Vorstand und dem Vorstandsvorsitzenden vertreten wird. Wir haben festgestellt, dass dies dann nicht praktikabel ist, wenn der Vorstandsvorsitzende, aus welchen Gründen auch immer, nicht handeln kann.
    § 15: Bisher war die Anzahl der Verwaltungsräte nach oben auf sieben begrenzt. Dies soll auf neun angehoben werden.“
    BWG Matthias Zink

Leave a Reply

zwanzig + 3 =