DJK Don Bosko Bamberg – Würzburger FV U15

5. Spiel – 5. Niederlage

Es ist nicht zu fassen, dass unsere Mannschaft immer als Verlierer vom Platz geht. Spielerisch ist sie meistens auf dem Niveau der Gegner, aber leider wird in der Bayernliga jeder individuelle Fehler gnadenlos bestraft.

Das Spiel begann sehr gut für den FV, da die DJK erst einmal abwartete und unsere Spieler nicht konsequent anging.

So konnte Marcel nach Einwurf und Doppelpassspiel mit Muschtaba in der 4. Spielminute den FV mit 0:1 in Führung bringen.

Bereits zwei Minuten später bekam die DJK einen Freistoß auf der rechten Außenbahn zugesprochen. Dieser konnte von Leon noch zur Ecke geklärt werden. Der anschließende Eckball kam über die Köpfe unserer Abwehr hinweg. Ein Gegenspieler konnte den Ball wieder in den 5-Meter-Raum köpfen – wie bereits im letzten Spiel. Die DKJ reagierte schneller als unsere Abwehr und schob den Ball zum 1:1 ins Tor.

Nach 15 Minuten ging bei unserem Aufbauspiel im Mittelfeld der Ball verloren. Ein gegnerischer Spieler nahm auf der linken Außenbahn mit dem Ball Tempo auf, unser rechter Außenverteidiger konnte nicht mithalten. So zog der Gegner von außen Richtung 16-Meter-Raum und gab den Ball geschickt nach rechts an einen Mitspieler ab. Dieser musste den Ball nur noch ins Tor schieben. Somit war das Spiel gedreht und es stand 2:1 für die DJK.

In der Folge hatte der FV bis zur Pause noch Chancen durch Simon, Muschtaba und Marcel, welche leider nicht zum Torerfolg führten.

Nach der Pause kamen für Enrico und Ben Peter und Olaf ins Spiel. Felix erhielt die Gelbe Karte, nachdem er einen Gegenspieler gefoult hatte. In der 54. Minute dann die nächste Torchance des FV. Der Schuss von Simon ging leider über das Tor.

In der 57. Minute wurde Michail für Muschtaba und in der 58. Noah für Simon eingewechselt. Der Plan der Trainer, durch frische Offensivkräfte den Gegner unter Druck zu setzten, ging aber nicht auf. Vielmehr hatte die DJK noch einen sehenswerten Pfostenschuss und Luca konnte einen Kopfball mit einer Glanzparade über das Tor lenken.

Leave a Reply

acht + 2 =