Die ersten 3 Punkte eingetütet!

In einem umkämpften Spiel beim FSV Erlangen-Bruck, konnte unsere U 19 die ersten Zähler auf der Habenseite verbuchen.

Die Mannschaft um Trainer Christian Breunig wollte in diesem Auswärtsspiel die ärgerliche Niederlage vom ersten Spieltag wett machen und sich weiterhin kämpferisch zeigen. Der Gastgeber geriet in seinem ersten Spiel gegen SK Lauf mit 2:7 unter die Räder und zeigte mit gefälligen Kombinationen, Laufstärke und schnellem Spiel, dass man unbedingt zu Hause einen Sieg einfahren möchte. Trotzdem gelang es unseren Jungs durch die Tore von Ege Celiker und Fabio Volderauer eine 2:1 Führung in die Halbzeitpause mitzunehmen. Wer aber nun dachte, diese Führung brächte Sicherheit in das Spiel sah sich getäuscht. Zwar konnte man in der zweiten Halbzeit die knappe Führung lange Zeit verteidigen, aber es kam dann doch, wie es kommen musste, die Gastgeber gelangten durch einen Treffer in der 88. Minute zum Ausgleich. Schon dachte man an eine Punkteteilung, als nach schöner Vorarbeit von Jannis Thein der 5 Minuten vor Schluss eingewechselte Jacob Ille in der 90 Minute den Siegtreffer für unsere U 19 erzielen konnte.

Nun gilt es die kommenden Aufgaben als Mannschaft zu bestehen und sich nach und nach immer besser zu finden, damit auch spielerisch Lösungen gefunden werden können.

Bereits am kommenden Samstag (16.09.2017) steht ein schweres Spiel beim bisher ungeschlagenen Tabellenführer SK Lauf an.

Leave a Reply

neun − 5 =