Auswärtsmisere kann nicht gestoppt werden

DJK Don Bosco Bamberg : Würzburger FV U15

Endstand: 3:0

Eine schwer bis gar nicht zu erklärende und daher knapp geschilderte Auswärtsniederlage in

Bamberg musste unser Team am Samstag hinnehmen.

Trotz spielerischer Überlegenheit über die gesamten 70 Minuten und mehrerer schön herausgespielter Tormöglichkeiten stand es beim Schlusspfiff des Schiedsrichters nach 70 Minuten 3:0 für die Heimelf.

Unser Team spielte gefällig nach vorne, lies den Ball teilweise gut durch die eigenen Reihen laufen und zeigte großen Einsatz, was jedoch Alles zu keinem Tor führte.

Wie auch schon in den letzten Wochen wurden so beste Möglichkeiten ausgelassen, gegen unsicher stehende Bamberger in Führung zu gehen.

Zweites mehr als großes Manko ist die Defensivarbeit bei Standards, die uns in der ersten Hälfte ein und in der zweiten Hälfte zwei Gegentore bescherte.

Bei allen drei Gegentoren waren zahlreiche Spieler inklusive Torwart mit hoher Passivität und Fehlverhalten beteiligt und trugen so zur siebten Auswärtsniederlage in Folge bei.

 

Sicher ist, dass der Abstieg nur schwer zu verhindern sein wird, wenn diese Auswärtsquote nicht gestoppt werden kann.

Leave a Reply

16 − 11 =