3 x gehalten!

Mit 3 gehaltenen 9-Metern konnte der Keeper der U16 Sven Schießer, den Turniersieg beim Kickinside-Hallenmasters vom 03.02.2018 in Crailsheim sichern.

Nach ausgeglichenem Finale gegen die Sportfreunde Schwäbisch Hall, musste das 9-Meter Schießen den Turniersieger ermitteln.

Mit 2:1 setzten sich hier die Zellerauer durch und holten sich damit den Turniersieg.

Zudem wurden unsere Spieler Jan Rabe (bester Spieler des Turniers) und Simon Schäffer (bester Torschütze des Turniers) ausgezeichnet.

Das Turnier wurde im Futsal-light Modus ausgerichtet. Diese Spielart ist eine Kombination aus Hallenfußball und Futsal. Gespielt wurde mit Futsalball und einer Rundumbande.

 

Die Ergebnisse im Einzelnen:

 

Viertelfinale

 

FSV Waiblingen – Hofherrnweiler 0:3

Würzburger FV – FSV Hollenbach 1:0

FC Nöttingen – TuS Feuchtwangen 6:3

Union Heilbronn – Spfr. Hall (SW) 0:3

 

Halbfinale

 

Hofherrnweiler – Würzburger FV 0:1

FC Nöttingen – Schwäbisch Hall 1:2

 

Spiel um Platz 3

 

Hofherrnweiler – Nöttingen n.N. 3:2

 

Finale

 

Würzburger FV – Schwäbisch Hall n.N. 2:1

  Platzierungen:

 

  1. Würzburger FV

2. Sportfreunde Schw. Hall

3. TSG Hofherrnweiler

4. FC Nöttingen

5. FSV Hollenbach

6. TuS Feuchtwangen

7. FSV Waiblingen

8. FC Union Berlin

9. SGM Blaufelden

10. SGM Altenmünster

11. SGM Neuenstein

12. FV Lauda

Leave a Reply

zwei × 4 =