3. Pokalspiel-Sieg und 2. Liga-Unentschieden der U13-1

Am Dienstag Abend musste die U13-1 in der 3. Runde des Eugen Hain Pokals gegen die Kreisklasse Mannschaft aus Reichenberg antreten. Der 2006er Jahrgang konnte das Spiel verdient mit 11:0 gewinnen.

Der darauffolgende Samstagnachmittag ist dann alles andere als geplant gelaufen. Im Bezirksoberligaspiel gegen den SV Garitz lang man in der 1. Halbzeit trotz 80% Ballbesitz nach 25 Minuten hinten.
In der 38. Minute konnte man gegen sehr tief stehende Garitzer Abwehrreihen den verdienten 1:1 Anschlusstreffer erzielen. Nach dem Tor wurde das Spiel immer hektischer und man lief sehr oft vergeblich gegen die Abwehr der Grünen an. In den Schlussminuten, welche mit unzähligen Foulspielen auf beiden Seiten geprägt war, konnte die blaue Offensive des öfteren bis auf die gegnerische Grundlinie durchbrechen, dennoch wurden die Chancen nicht genutzt.
Letztendlich hieß der Spielstand 1:1 in einer Partie, die man  hätte gewinnen müssen.

Leave a Reply

16 + vierzehn =